Bild_M_Schwarz


www.mybackpages.de


Die Romane von Michael Schwarz

Über den Autor

Michael Schwarz, Jahrgang 1975, studierte in Karlsruhe Wirtschaftsingenieurwesen. Dort engagierte er sich für die Studierendenzeitung Ventil und leitete dieses Magazin von 1999 bis 2001 als Chefredakteur. Im Jahr 2002 erschien sein Debütroman „who feels love“, in dem er das dramatische Paarungsverhalten im Umfeld des Männerüberschusses an einer technischen Universität beschreibt.
In „Rezessionsabsolvent“ begleitet er den Charakter Bodo Leiter auf der Jobsuche.
Hauptberuflich geht er einer ehrlichen Arbeit in der Metall- und Elektroindustrie nach.

Kontakt: mail@herr-schwarz.de



Eigentlich wollte Matthias, der sich lieber Matt nennen läßt, weil sich das cooler anhört, mit der Aufnahme seines Studiums das Leben in vollen Zügen zu genießen beginnen: Sex, Drugs and Rock `n` Roll bis der Arzt kommt! Doch Pustekuchen: Die Studenten sind biederer als seine Eltern und an seiner technischen Universität sind fast nur Männer. Zudem droht seinem Fußballverein der Abstieg, und er will es nicht wahrhaben. Günde genug, um zu verzweifeln? Nein! Vielmehr der Anlaß, regelmäßig mit seinen Kumpels um die Häuser zu ziehen und die Umwelt mit seinem messerscharfen Humor auseinanderzunehmen. Und dann taucht doch noch eine auf, die das Zeug zur Traumfrau hat...

Who feels

love

Ein Roman von Michael Schwarz

Leseprobe 1, 2, 3
BNN-Artikel (4.1.2003) als pdf
Buch bestellen
Home



cover_Rezessionsabsolvent
Wenn der Arbeitsmarkt nicht will, hat er schon gehabt. Doch davon kann man sich nichts kaufen...

Wir befinden uns im Jahre 2003 nach Christus. Alle Absolventen der Universität Karlsruhe finden einen Job... alle Absolventen? Nein! Bei einem der Diplomanden schlagen die Zeichen der Zeit voll zu: Der neue Markt ist in sich zusammengebrochen, der DAX  hängt bei 3000 Punkten in den Seilen und das Kabinett Schröders tüftelt an der Agenda 2010.
Nicht einmal Bildungselite zu sein genügt mehr, und es beginnt der Kampf Bodo Leiters mit dem Arbeitsmarkt und sich selbst.

„Ein Buch über die erste Jobsuche, den Mentalitäts-unterschied zwischen Uni und Wirtschaft und der Frage nach den wahren Träumen.“

Der

Rezessions-

absolvent



Leseprobe 1, 2, 3



Diese Homepage wurde erstellt von:
Michael Schwarz - Gartenstraße 3 - 80809 München